Bei dem AMR (Automatic Meter Reading) System werden alle Verbrauchsdaten der Messgeräte drahtlos an sogenannte Netzwerkknoten gesendet, die in einer Liegenschaft installiert sind. Jeder dieser Netzwerkknoten verfügt, durch einen ständigen Datenaustausch zwischen den Geräten, über alle Verbrauchsinformationen, wodurch alle Daten überall komplett zur Verfügung stehen und von jedem beliebigen Netzwerkknoten ausgelesen werden können. Dies kann per Schnittstelle am Knoten, per Funk vom (stehenden) Auto aus oder über ein Gateway per GPRS, GSM oder vorhandene Breitbandkabelsysteme ganz aus der Ferne erfolgen.